Home

Christian Dietz

BIOGRAPHIE

 

Christian wurde in dem kleinen Städtchen Bernkastel-Kues geboren, wo er auch aufwuchs and zur Schule ging. Seine berufliche Ausbildung machte er später im Bereich Wirtschaft und Industrie. Er kommt aus einem Elternhaus eines Architekten als Vater und seine Mutter leitende Chefsekretärin des obersten Richters des Landesgerichts Hessens. Sein Vater war auch Designer und Maler, so wie auch ein Erfinder mit mehreren bemerkenswerten Erfindungen. Auch sein Großvater war ein Maler, Künstler, Bildhauer, Innovator.

Christian liebt seine Heimatstadt Bernkastel. Er wuchs mit einer Vielzahl an Interessen auf. Seine Elten sahen seine Neugier, dass er immer beschäftigt war, neue Dinge auzuprobieren und  mit allen möglichen Ideen zu experimentieren. Früh in seiner Kindheit entdeckte man, dass er bereits eine Liebe zum Poträtzeichnen, und anderer Bilder entwickelt hatte. Sein Talent weckte das Interesse seiner Klassenkameraden, Lehrer, Familie, Verwandten und Freunde.

Es war etwa zur Zeit als er 19 Jahre war, dass er den Wunsch in seinem Herzen hatte, mit abstrakter Kunst anzufangen. Er ging mit einer Bekannten der Familie und Witwe eines berühmten Malers in der Mosel Region in eine künstlerische Zusammenarbeit. Christian erzählte ihr von der Idee und sie war begeistert und die Zusammenarbeit war geboren. Sie bewertete die neuen Bilder, die von ihm auf nahezu täglicher Basis kamen. Beide waren sehr begeistert darüber, beide teilten die Freude für Kunst und im Besonderen für abstrakte Kunst.

Sie coachte ihn, gab ihm Ratschläge, Rückmeldungen und förderte seine Talente, mit klarer Ehrlichkeit und Enthusiasmus. Auch sie malte, und sie teilten Ideen. Sie zeigte ihm ihre große Begeisterung über sein Talent, was ihn stark ermutigte und wofür er dankbar ist. Sie hatten beide viele lange Gespräche über Kunst und Malerei und verbrachten eine Menge Zeit miteinander, um an den Projekten in dieser Periode zu arbeiten. Nach einiger Zeit, nach ungefähr 1-2 Jahren, eine erste große Anzahl an Werken war von Christian geschaffen. Diese Gemälde waren in verschiedenen Größen, Stilen, Materialien, auch eine große Menge an Skizzen, Zeichnungen etc war geschaffen. Die Rückmeldungen von Kunstinteressierten waren phänomenal von Anfang an.

Nun wurden Dinge mehr organisiert. Es wurde investiert, um dies wachsen zu lassen. Vernissagen wurden geplant, mehr und mehr Menschen zeigten Interesse und Begeisterung. Auch viele Pläne waren in der Entwicklung und eine Reihe von Türen für Gelegenheiten öffneten sich für weitere Entwicklungen. In diesen Anfängen kam es auch dazu dass eine größere Anzahl seiner Bilder jahrelang in einer Villa eines Famlienfreundes hing, quasi als eine erste permanente Ausstellung für jeden, der dort hin kam und es sehen wollte.

Christian wurde immer wieder mitgeteilt, dass die Bilder viel Freude den Menschen brachten, die sie liebten. Von diesen Anfängen, dieser richtigen Berührung, wurde sein richtiger Hunger für abstrakte Kunst und Kunst im Allgemeinen entfacht. All dies waren aufregende Entwicklungen. Mit den Jahren hat er seinen Geschmack verfeinert, seine Stile entwickelt und erforscht nun täglich neue Territorien bezüglich Kunst. Christian glaubt an Jesus Christus und Sein Wort, die Bibel, und gibt Gott allein alle Ehre für das alles.